Es ist der 16.12.2018 - 04:00 Uhr
< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Seitenbesucher
Online:
1
Besucher heute:
9
Besucher gesamt:
178205
Zugriffe heute:
228
Zugriffe gesamt:
579577
Zählung seit:
 01.07.2009

Zelt einräumen und Platz herrichten

12. Aug. 2018, 14:51 von Jürgen Rüsel

Aktive aus allen Formationen beteiligten sich am Einräumen des Zeltes und Herrichten des Schützenplatzes am Donnerstag vor dem Schützenfest. Für viele Schützenschwestern und Schützenbrüder ist dieser Abend zunehmend zu so etwas wie der inoffizielle Schützenfestauftakt geworden.

 

Die Bühne für die Stadtkapelle und die Band wurde aufgebaut, die Thronbühne mit Teppich und Thronbild ausstaffiert, Kleiderhaken aufgehängt, Groschenwerfstand und Kinderkarussell aufgebaut, Fahnenmasten und Fahnen am Platz verteilt aufgestellt, Schießstand aufgebaut, Absperrgitter ebenso – jede/r wusste, was zu tun ist und packte unter dem Motto „viele Hände – schnelles Ende“ mit an, so dass anschließend zum so beliebten Rippchengrillen an der Feuertonne übergegangen werden konnte, wo Marc Neusel im Schweiße seines Angesichts köstliche Rippchen zubereitete, die geradezu reißenden Absatz fanden.

Zurück