Es ist der 15.11.2019 - 01:55 Uhr
< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Seitenbesucher
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
195185
Zugriffe heute:
1
Zugriffe gesamt:
681780
Zählung seit:
 01.07.2009

Standarte is comming home - Damengarde holt die Wanderstandarte

26. Aug. 2019, 08:59 von Jürgen Rüsel

"Das ist jetzt ein ganz besonderer Moment für mich" - mehr musste Präsident Hennes Bußmann bei der Verkündigung der Gewinner der Wanderstandarte beim 65. Kreisehrengardentreffen in Sassenberg gar nicht mehr sagen. Bei der Damengengarde aber auch bei der sich direkt neben ihr aufgestellten Ehrengarde, bei den anwesenden Vorstandsmitgliedern und den ebenfalls dort aufgestellten sonstigen Mitgliedern in zivil (inkl. König Dietmar und Königin Heidi) brach der Jubel sich Bahn, die Freude musste raus!!! Für Kommandeurin Judith Wald und die Mädels der Damengarde gab es kein Halten mehr, sie stürmten die Bühne, ohne dass sie letztlich dazu aufgefordert wurden und man sah Hennes seine Freude und seinen Stolz über diesen besonderen Moment an. Auf den Hinweis von Judith hin forderte Hennes dann die Ehrengarde und die anwesenden Offiziere und Vorstandsmitglieder auf, mit der Damengarde zu feiern "Kommt hoch Jungs" und das ließen sie sich nicht zweimal sagen. Was dann auf der Bühne zu sehen war, hatte das Kreisehrengardentreffen so noch nicht gesehen - gemeinsam ließ man es krachen und bejubelte jede der zu Ehren der Damengarden vorbeiziehenden Garden bis zuletzt erst die Vereinsmitglieder und dann die Ehrengarde, Offiziere und Vorstandsmitglieder der Damengarde ihre Aufwartung machten und jubelnd an ihnen vorbeizogen. Gemeinsam enterte man dann den Festplatz.

 

Was dann auf dem Festplatz passierte kann man getrost als Vorgeschmack auf das nächste Jahr und auch auf das dann folgende Jubiläumsjahr verstehen. Damengarde, Ehrengarde und alle anderen anwesenden Vereinsmitglieder feierten ausgelassen, man stürmte die Bühne und tanzte zu "Football is coming home" in dem man es umtextete in "Standarte is comming home" , man lag sich in den Armen und genoß den Moment.

Zurück