Es ist der 29.06.2022 - 12:27 Uhr
< Mai 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Seitenbesucher
Online:
6
Besucher heute:
37
Besucher gesamt:
267293
Zugriffe heute:
42
Zugriffe gesamt:
1813311
Zählung seit:
 01.07.2009

Unser
Jubiläums-Schützenfest 2022
findet vom
05. August bis zum 07. August
auf dem Lohwall statt

 

 

Grußwort des Präsidenten Johannes Bußmann

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Nachbarn im Warendorfer Norden,

der Schützen- und Nachbarschaftsverein „Hinter den drei Brücken“ e.V. Warendorf feiert sein diesjähriges Jubiläums-Schützenfest vom 05. August - 07. August 2022 auf seinem Festplatz „Unterer Lohwall".

Nach dem Gewinn der Wanderstandarte 2019 richtet unsere Damengarde am 28. August 2022
das 66. Kreisehrengardetreffen 2022 auf dem Festplatz am Emssee ( Breuelweg ) aus.
Hierzu sind alle Schützenvereine aus dem "Altkreis Warendorf" eingeladen.



Zu den Veranstaltungen lädt der Vorstand Sie und Ihre Angehörigen, Freunde und Nachbarn recht herzlich ein.

Den Ablauf der Festtage wollen Sie bitte der nachfolgenden Aufstellung entnehmen.
Tragen Sie bitte durch aktive Teilnahme in Schützenkleidung zum Gelingen dieser Festtage bei.

Wir wünschen vergnügte Schützenfesttage und hoffen auf eine rege Beteiligung.

 

 

Für den Vorstand  

gez. Johannes Bußmann

       (Präsident)

 

 

 

 

 

 
  • Freitag, 05. August 2022
  • Samstag, 06. August 2022
  • Sonntag, 07. August 2022

 Freitag, 05. August 2022

   
18:30 Uhr 

Ökumenischer Gottesdienst

  in der Josefkirche, Dreibrückenstraße

 
20:00 Uhr    Antreten der Ehrengarde, der Damengarde, des Offiziercorps, des Corps »Ehemalige Könige«,
  der Sportschützen und des Vorstandes sowie aller Schützen
  in Schützenkleidung am Hotel Mersch
  Abholung des Königspaars mit Throngesellschaft und Fackelzug zum Festplatz "Lohwall"
   
22:00 Uhr  Großer Zapfenstreich
  auf der Naturbühne am Festplatz "Lohwall"
   
22:30 Uhr  Nachbarschaftsabend im Festzelt
   

 Samstag, 06. August 2022

   
06:00 Uhr       Weckruf
   
12:00 Uhr    Eintreffen der Gastvereine am Schützenplatz " Unterer Lohwall" 
 
   
 
   
13:00 Uhr    Antreten
aller Schützenkompanien vom Schützenverein                          "Hinter den drei Brücken" e.V.
auf dem Festplatz "Unterer Lohwall"
   
13:00 Uhr  Antreten aller Gastvereine
auf dem Festplatz "Unterer Lohwall"
   
anschließend: Ansprachen, Parade, Festzug über Sandknapp, Schückingstraße, Dreibrückenstraße, Zwischen den Emsbrücken zum Festplatz"
   
14:15 Uhr  Vogelschießen,
  Sternschießen, 
  Preisschießen mit den Bogenschützen
  Konzert und Unterhaltung
   
19:30 Uhr  Krönung
  Parade auf dem Lohwall
   
anschließend: Festball im Festzelt
  es spielt die Tanz- und Showband
  >> musica è <<
   

 Sonntag, 07. August 2022

   
10:00 Uhr    Antreten
  der Formationen, des Vorstandes und der Schützen
  (in Schützenkleidung) mit ihren Damen
  vor dem »Dreibrückenhof«
   
  Abholen der Throngesellschaft
  Abmarsch zum Festzelt
   
10:30 Uhr    Frühschoppen
  mit Ehrungen, Konzert und Unterhaltung
anschließend ca. 13:00 Uhr: gemeinsames Mittagessen im Festzelt
   
14:00 Uhr  Hampelmannschießen (Damen & Herren)
   
14:30 Uhr  Kinderbelustigung
  mit vielen Unterhaltungsständen
   
15:00 Uhr  Sammeln der Kinder im Festzelt
  Umzug auf dem Festplatz zum
  Vogelschießen der Kinder
 anschließend: Sternschießen
   
16:30 Uhr  Krönung des Kinderthrones
  Ehrung der Hampelmannkönigin und des Hampelmannkönigs
   
anschließend: Musikalischer Dämmerschoppen
   

!!! Beachten Sie bitte !!!

 

Vogelschießen / Insignien

Wie in den letzten Jahren wird die Reihenfolge der Insignienschützen durch ein Losverfahren ermittelt. Nach Ankunft des Schützenzuges am Samstag auf dem Festplatz wird nach der Abgabe der Ehrenschüsse an jedes anwesende Mitglied ein Los ausgegeben.
Die Losnummern bestimmen die Reihenfolge der Schützen und werden der Reihe nach vom Schießwart aufgerufen

 

Hampelmannschießen der Männer

In bewährter Art wird für die Teilnahme am Hampelmannschießen ein pauschaler Beitrag von 5,- € kassiert. Bis zur Abgabe des ersten Schussses können sich alle interessierten Schützen registrieren lassen und diesen Obulus beim Kassierer entrichten.
 


Kindertüten

Kindertüten werden am Sonntag während der Kinderbelustigung ausgeben.
Gegen Vorlage der beigefügten Kinderkarte erhält jedes Kind seine gut gefüllte Tüte.